WÄHLER erreicht die Jurystufe

„Großer Preis des Mittelstandes 2020“

Halbzeit für den Wettbewerb im Jahr 2020! Auch in diesem Jahr ist WÄHLER für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert – und auch in diesem Jahr haben wir die Jurystufe erreicht. Bundesweit stehen nun nur noch 553 Unternehmen – von insgesamt 4970 Teilnehmern – vor der letzten Wettbewerbshürde, in der 13 Regionaljurys über „Finalisten“, „Preisträger“ und „Sonderpreisträger“ entscheiden.

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr die Preiskriterien erfüllen und mit unserem Team die 2. Stufe erreicht haben.

Für den 26. Wettbewerb – unter dem Motto „Meilensteine setzen“ – wurden in allen 16 Bundesländern kleine und mittelständische Unternehmen von mehr als 1.000 Kommunen, Institutionen, Kammern, Verbänden, Unternehmen und Einzelpersonen nominiert. Umso stolzer sind wir, es in die nächste Runde geschafft zu haben.

Kein anderer Wirtschaftswettbewerb in der Bundesrepublik erreicht eine solch große und über mehrere Jahre anhaltende Resonanz wie der „Große Preis des Mittelstandes“ der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung. Der Große Preis des Mittelstandes ist nicht dotiert. Es geht auch für uns einzig und allein um Ehre, öffentliche Anerkennung und Bestätigung unserer Leistungen, ganz ohne finanzielle Anreize.

In diesem Jahr bedanken wir uns ganz herzlich bei der IHK Stade Elbe-Weser-Raum, Wissensbilanz Deutschland, Schleswig-Holstein Netz AG, der Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven sowie der Funk Stiftung, die uns alle für die Auszeichnung vorgeschlagen haben – wir sind gespannt auf die Jurybewertung!

Das sind die Wettbewerbskriterien:

  1. Gesamtentwicklung des Unternehmens
  2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  3. Modernisierung und Innovation
  4. Engagement in der Region
  5. Service und Kundennähe, Marketing.

Mehr Infomationen zum Großen Preis des Mittelstandes auf der Webseite: https://www.mittelstandspreis.com/

Aktuelles von Wähler

Erfahre mehr über:

Kindergarten „Wilde Kiste“ aus Padingbüttel gewinnt Malwettbewerb 2020

14. Oktober, 2020|

Der Kindergarten „Wilde Kiste“ in Padingbüttel kann sich freuen: Zum ersten Mal haben sie beim diesjährigen Malwettbewerb von WÄHLER mitgemacht und sich direkt den ersten Platz erkämpft.

2020-08-12T13:50:23+02:008. Mai, 2020|Aktuelles|
Nach oben